loading ...
spinner

Festungskino

16
Dez. 2018
×
Hundert Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs erinnern wir uns im Festungskino im Infanteriewerk Grynau an den Weihnachtswaffenstillstand von 1914, der so nie hätte stattfinden sollen.
Hundert Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs erinnern wir uns im Festungskino im Infanteriewerk Grynau an den Weihnachtswaffenstillstand von 1914, der so nie hätte stattfinden sollen. Mit eindrücklichen Szenen werden die dramatischen Ereignisse und das Wunder einer Weihnachten an der Westfront ohne Kampfhandungen und mit Verbrüderungsaktionen zwischen der Armeen, werden die Ereignisse nachgezeichnet.

Interessierte können vor der Filmvorführung einen Rundgang durch das Werk buchen, dieser startet um 13 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurants Grynau.

Eine Reservation ist erwünscht unter www.festungskino.ch

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 16. Dezember 2018 14:30
Lokalität
Infanteriewerk Grynau
8856 Tuggen
Kontakt
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Kontakt

Infanteriewerk Grynau
8856 Tuggen