loading ...
spinner

Führung über Kunst des Dängelen & Sägessen/Wanderung auf Mundartweg

30
Sep.2020
Führung über Kunst des Dängelen & Sägessen/Wanderung auf Mundartweg
×
Führung über die Kunst des Dängelen und Sägessen mit Josef Aschwanden, Gitschenen und anschliessende Wanderung auf dem Mundartweg Furggelen nach Isleten.
- Bahn-/Bus- + Seilbahnreise: 07:02 Zug ab, via Rotkreuz/Flüelen/Altdorf UR Allmend, 8:46 Isenthal, Seilbahn St. Jakob, 09:15 Gitschenen an.

- Vormittags: Alplandwirt Josef Aschwanden führt uns in die Tätigkeit des Dengelen und Sägessen ein. Er zeigt uns die Tricks und Kniffs dieser anspruchsvollen Arbeiten. Wer Lust hat, kann dabei selbst Hand anlegen.

- Mittagessen: Im Berggasthaus Gitschenen.

- Nachmittags: 12:00 Fahrt mit Seilbahn zur Talstation St. Jakob. 12:17 Busfahrt nach Isenthal, Weid Furggelen. 12:30 Wissigbahn hoch nach Furggelen. Gemeinderat Josef Schuler von Isenthal führt uns von Furggelen entlang des Urner Mundartwegs oberhalb des Dorfes Isenthal. Dabei wird er uns die sprachlichen Besonderheiten des Urner Dialekts näher bringen. (Dauer ca. 4 – 5 h).

- Bus-/Zugreise: 18:07 Isleten, Seegarten, via Altdorf, Telldenkmal/Flüelen, 19:59 Zug an.

- Teilnehmerzahl: mindestens 11, maximal 15

- Wanderausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe mit griffiger Sohle, Regenschutz, Schal, Mütze, kleiner Tagesrucksack, Wasserflasche, Fotoapparat, ...

- Wanderanforderung: T1-T2 nach SAC-Skala, etwas Trittsicherheit, der Weg ist gut gebahnt, falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert, Grundfitness von Vorteil

Gut zu wissen

Datum
Mittwoch, 30. September 2020
Ergänzende Zeitangaben
Anmeldungen können bis am 23. September 2020 vorgenommen werden.
Lokalität
6461 Isenthal
Preis
Die geführte Tour kostet CHF 70.- pro Person. Im Preis inbegriffen sind die Führung, das Mittagessen, die Tour-Organisation und die Wanderführung.
Kontakt
Martin Tanner, Wanderführer VBV
Sonneggstrasse 29
6330 Chur
+41 41 781 13 84
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

6461 Isenthal