loading ...
spinner

Hofkirche: "Wiler Sunntig"

03
Dez. 2018
×
Dieses Jahr wäre der St. Galler Komponist Paul Huber (1918-2001) 100 Jahre alt geworden. Er ist in Kirchberg aufgewachsen und hat unter anderem in Wil gewirkt.
So widmet der Kammerchor Wil sein 59. Konzert Paul Huber’s Jubiläum und hat Werke von ihm auf dem Programm.
Es ist dem Kammerchor Wil zudem eine grosse Freude, zusammen mit dem Kinder- und Jugendchor Singbox Wil ein Auftragswerk von Wolfgang Sieber, «Wiler Sunntig» zur Uraufführung zu bringen. Wolfgang Sieber ist Komponist und Organist an der Hofkirche in Luzern. Auch er hat seine Kinder- und Jugendjahre im Toggenburg verbracht und Paul Huber persönlich gekannt.
Am «Wiler Sunntig» erleben die Zuhörer in der Vigil in aller Früh die Stimmung, „wenn min Schatz go fuetere goht“, um dann beim Morgenlob (Laudes) der Anrufung des Wiler Stadtheiligen St. Nikolaus beizuwohnen, mit Anklängen aus dem „Wiler Lied“ und Zitaten aus der „Missa vocalis“ von Paul Huber sowie Stimmen aus dem Rigilied „Vo Lozärn gäge Wäggis zue“. Schliesslich führt zu Beginn der Vesper ein Naturjodel zum „Salve Regina“, bevor der Feierabend mit dem „tänzigen Schäfli-Schottisch“ munter zu Ende geht.

Gut zu wissen

Datum
Montag, 03. Dezember 2018 19:30
Lokalität
Hofkirche St. Leodegar
St. Leodegarstrasse 6
6006 Luzern
Kontakt
Kammerchor Wil
9500 Wil
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Kontakt

Hofkirche St. Leodegar
St. Leodegarstrasse 6
6006 Luzern