loading ...
spinner

Alpenkranz 4. Etappe: Musenalp - Bärchi - Eggbergen

Route
Fernwanderweg
Länge
19.1 km
Dauer
6 ½ h
Eine unglaubliche Aussicht über den Urnersee
Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
Im Chlital, Isenthal
Foto: Priska Herger, CC BY, Verein Urner Wanderwege
Start auf der Musenalp
Foto: Priska Herger, CC BY, Verein Urner Wanderwege
Richtung Chlital, Isenthal
Foto: Priska Herger, CC BY, Verein Urner Wanderwege
Blick zurück ins Reusstal
Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
Am Ziel angekommen: Eggberge
Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
Der strahlende Urnersee
Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
×

Die einfache Verbindungsroute von der Musenalp auf die Eggberge bietet landschaftlich vielfältige Eindrücke. Wer die Tour verkürzen will, wandert nicht auf dem Weg der Schweiz dem Urnersee entlang von Bauen Richtung Isleten - Seedorf - Flüelen zur Talstation der LSB Altdorf - Eggberge, sondern nimmt in Bauen das Schiff bis nach Flüelen. Die Wanderung dauert dann vier ein halb Stunden, nicht 6 Stunden.

Der beeindruckende Rundblick in die Isenthaler Bergwelt begleitet uns auf dem Weg hinunter ins Chlital. Zuerst über Alpweiden, dann durch lichten Fichtenwald, und streckenweise vom Chlitaler Bach begleitet, erreichen wir über den Chlosterberg - Chli Bergli das Dorf Isenthal.

Ausgangs Dorf folgt man links ansteigend der Erschliessungsstrasse über Hinterbärchi zum fantastischen Aussichtspunkt Vorderbärchi. Über dem Urnersee glänzt das Gipfelkreuz des Rophaien, hinter dem Talkessel von Schwyz grüssen die Mythen, und wie ein Relief präsentiert sich die Urner Gebirgslandschaft. Der alte  Landweg  ins  Urnerland  führt  nun in Wegkehren hinunter und leitet durch Buchenwälder weiter zu den Palmen der malerischen Seegemeinde Bauen.

Zu Fuss am Weg der Schweiz entlang oder nostalgischer mit dem Schiff der SGV "dampfen" wir zum Hafenstädtchen Flüelen und erreichen über den alten Dorfkern nach 10 Minuten das Moosbad und die Talstation der LSB Altdorf - Eggberge. Bei der Bergfahrt präsentieren sich im Reussdelta des Urnersees die neugeschütteten  Gesteinsinseln, und über dem Talboden zeigt sich ein traumhaftes Bergpanorama. Noch einige Gehminuten, und wir können je nach vorheriger Anmeldung zwischen dem Gasthaus Seeblick oder dem Berghaus Birchweid unser  Nachtlager  auswählen.

Schwierigkeitsgrad: T2

Technische Details

Art der Tour
Fernwanderweg
Start der Tour
Musenalp, Isenthal
Ende der Tour
Luftseilbahn Flüelen - Eggberge
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
422 m
Abstieg
1482 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Musenalp - Chlital - Chlosterberg - Chli Bergli - Dorf Isenthal - Vorderbärchi - Bauen - Isleten - Seedorf - Reussdelta - Flüelen - Talstation Luftseilbahn Flüelen - Eggberge

Literatur

Uri Gottuhard hoch hinaus: Alpenkranz Uri, 4. Ausgabe, 2011, erhältlich beim Verein Urner Wanderwege

Tipp des Autors

Nehmen Sie die Badehose mit! Unterwegs gibt es mehrere schöne Badegelegenheiten.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken