loading ...
spinner

Eremitenweg

Route
Themenweg
Länge
3.7 km
Dauer
1 ½ h
Brüedere Alp
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Wasserfall in der nähe der Brüedere Alp
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Quellwasserbrunnen
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Lassen Sie Ihre Seele "chli la bambele la"
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Der Eremitenweg ist mit Steinmännchen markiert
Foto: CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Auf den Spuren von Eremiten - Rundweg zwischen Gfellen und Alp Brüedere

Der Kinderwagenfreundliche Rundweg startet beim Restaurant Gefellen. Folgen Sie die ersten 200 Meter der Strasse Richtung Glaubenberg. Der Weg führt Sie dann in ein Waldstück. Die nächsten 800 Meter können Sie gemütlich entlang der Grosse Entle bis zur Stilaubbrücke spazieren. Nun ist es nicht mehr weit! Die nächste Viertelstunde, führt Sie die Asphaltstrasse hinauf zur Brüedere Alp. Auf dem Weg können Sie ein Abstecher zum Wasserfall oder zur Picknick-& Grillstelle machen. Folgen Sie in der langen Linkskurve dem kleinen Natursträsschen. Schon bald hören Sie das Rauschen des Wasserfalls. Geniessen Sie die Ruhe auf der Brüedere Alp. Statten Sie der ältesten Alpkapelle im Kanton Luzern einen Besuch ab und probieren Sie einen Schluck des Quellwassers das hinter dem Haus in einem schönen Holzbrunnen gefasst wird. Mit etwas Glück entdecken Sie auch den Bartgeier der in der Flue oberhalb der Brüedere Alp sein Horst hat. Gestärkt und erholt nehmen Sie letzte Etappe von ca. 20 Minuten auf sich. Auf dem Weg überqueren Sie den Eibach und durchqueren die kleine Ferienhaussiedlung oberhalb des Restaurants Gfellen.

Technische Details

Art der Tour
Themenweg
Start der Tour
Gfellen bei Finsterwald (Entlebuch)
Ende der Tour
Gfellen bei Finsterwald (Entlebuch
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
140 m
Abstieg
140 m
Beste Jahreszeit
April, Mai, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Start-und Endpunkt der Wanderung ist in Gfellen bei Finsterwald.

Gfellen- Stilaubbrücke-Brüederesagi-Brüedere-Ober Brüederemättli-Gfellen

 

Der Eremitenweg ist mit Steinmännchen signalisiert und mit Taflen zu Geschichte, Kultur & Natur versehen.

Der Weg ist Kinderwagentauglich (ausser Aufstieg zum Wasserfall).

Literatur

Die Broschüre "Wandern" mit vielen interessanten Wandervorschläge in der UNESCO Biosphäre Entlebuch erhalten Sie unter: UNESCO Biosphäre Entlebuch

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Tipp des Autors

Grillgut nicht vergessen! Denn kurz vor dem Wasserfall steht ein Grill-& Picknickplatz der zum Verweilen einlädt.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

In Gfellen stehen mehrere kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Anreise / Rückreise

Bei Entlebuch folgen Sie der Abzweigung Richtung Glaubenberg. In Finsterwald bleiben Sie auf der Strasse Richtung Glaubenberg bis Sie auf der linken Seite das Restaurant Gfellen sehen.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Von Entlebuch (Bahnlinie Luzern-Bern) können Sie den Bus nach Gfellen (Finsterwald) nehmen.

Weitere Informationen und Links

Nice to know:

Die Brüederalp war im 15. Jahrhundert eine Eremitensiedlung.

Die Alpkapelle ist die älteste im Kanton Luzern (Baujahr 1725)