spinner

Einzigartiges Samichlaus-Brauchtum

Anfangs Dezember erleben Sie in der Region Klewenalp ein einzigartiges Samichlaus-Brauchtum. In den Dörfern zieht der «Samichlais» ins Dorf ein, begleitet von «Trychlern» und zahlreichen Laternen. Der bekannteste und grösse Samichlaus-Anlass in der Region ist der Beckenrieder «Samichlais-Märcht» und «Samichlais-Iizug» (Samichlaus-Markt und Samichlaus-Einzug).

Samichlaus-Brauchtum

Beckenried

St. Nikolaus in Beckenried

St. Nikolaus, Bischof von Myra, wurde auch in Beckenried als Patron der Seefahrer verehrt. In der Ridlikapelle, die als Wahrzeichen den See überblickt, steht eine Statue dieses Heiligen St. Nikolaus. Die Beckenrieder Schüler organisieren Ende November quartierweise ihr Trichlen (Glocken) mit Samichlais und Schmutzli. Am eigentlichen Nikolaustag erleben die Kinder und alle Dorfbewohner den Hausbesuch von St. Nikolaus.

Samichlais-Märcht

Der Samichlais-Märcht beginnt um 10.00 Uhr und dauert bis ca. 19.00 Uhr. Besucher und Käufer treffen an über 70 Marktständen auf Selbstgefertigtes, Weihnächtliches und allerlei Kunsthandwerk. Auch kulinarisch können Sie sich an vielen Ständen mit ganz unterschiedlichen typischen Spezialitäten verwöhnen lassen. Natürlich ist auch der Samichlais am Markt anzutreffen.

Samichlais-Iizug

Der Glanzpunkt am Abend ist der eindrückliche Beckenrieder Samichlais-Iizug. Ein Anlass, welcher für Gänsehaut sorgt.

Der Einzug beginnt um 20.00 Uhr. Etwa 500 Trichler (Männer, welche die Glocken tragen), in dichten Reihen, im gleichen Schritt, ziehen vom Hotel Seerausch ins verdunkelte Dorf. Geislechlepfer und urstimmig tönende Kuhhörner begleiten zusammen mit dem warmen Licht der Fackeln und den zauberhaften Iffelen den Samichlais und den Schmutzli ins Dorf. Zum Abschluss bilden die Trichler einen Ring um den Dorfplatz. Sie umkreisen den Samichlais und ihre Tricheln dröhnen unheimlich, überwältigend und mitreissend.

Weitere Informationen: www.samichlais.ch

Buochs

Samichlais in Buochs

In Mundart wird der St. Nikolaus «Samichlais» genannt und in Buochs gibt es neben dem Einzug des Samichlais auch ein «Schueltreychle», an welchem die Schüler mit ihren Glocken durch das Dorf ziehen.

Samichlais-Iizug

Der Einzug des Samichalis in Buochs findet immer am Freitag vor dem ersten Advent statt. Um 19.00 Uhr startet der Umzug bei der Pfarrkirche. Der Samichlais wird begleitet von «Treychler» (Männer und Knaben mit Glocken), «Iffele» (grosse Laternen, die auf dem Kopf getragen werden) und Laternen. Von der Kirche zieht der Samichlais über die Güterstrasse, Ennerbergstrasse zum Dorfplatz und dann weiter über die Seebuchstrasse und Turmattstrasse zum Dorfleuteried. Dort richtet der Samichlais ein paar Worte an die Besucher und die Kinder können anschliessend bei ihm vorbei gehen. Ebenfalls hat es dort Verpflegungsstände.

Schueltreychle

Am Dienstag-Nachmittag nach dem Samichlais-Iizug ziehen die Schüler mit ihren Treychlen durch das Dorf und gehen von Haus zu Haus. Sie sammeln Spenden für einen von ihnen definierten guten Zweck.

Mehr Infos: www.samichlais-buochs.ch

Ennetbürgen

Samichlais in Ennetbürgen

In Ennetbürgen organisiert die Chlausengesellschaft den Einzug des Samichlais. Eine Tradition die es in Ennerbürgen seit über 60 Jahren gibt.

Chlauseinzug

Der Chlauseinzug findet am Samstag vor dem ersten Advent statt. Schon ab dem späteren Nachmittag laden Adventstände auf dem Dorfplatz zum Verweilen ein. Um 19.00 Uhr  zieht dann der Samichlais, begleitet von Treychler, Geiselnchlepfer und Laternen, durch den Dorfkern. Auf dem Dorfplatz hält er dann eine Ansprache und  anschliessend ist Festbetrieb in allen Ennetbürger Restaurants. Die Tychler ziehen dann bis in die frühen Morgenstunden von einer Beiz zur anderen.

Mehr Infos: www.facebook.com/Chlausengesellschaft-Ennetbürgen-149468831826204

 

Standort und Kontakt

Tourismus Beckenried-Klewenalp
Seestrasse 1
6375 Beckenried
+41 (0)41 620 31 70
infotourismus-beckenried.ch
www.tourismus-beckenried.ch